top of page

Mit diesen Mentaltricks hast Du eine entspannte und freudige Vorweihnachtszeit


Wer kennt das nicht? Die Tage sind übervoll, man hangelt sich von Wochenende zu Wochenende, dreht jeden Tag im Hamsterrad und der Stresspegel steigt und steigt. Irgendwann willst Du nur noch alles irgendwie schaffen bis Weihnachten, damit Du dann endlich entspannen kannst. Kaum sind die Feiertage da, sind sie auch schon wieder vorbei. Der Erholungsfaktor war nicht wie gewünscht, sondern eher mässig. Vielleicht war auch nicht alles so, wie Du es Dir vorgestellt und erträumt hast. Das Essen war nicht der Hit und die Stimmung oft angespannt… Zuviel Erwartungen auf einen Anlass zu setzen, ist keine gute Idee. Wie wäre es, wenn Du JEDEN Tag ein Highlight oder eine Auszeit hast?

Das geht auch, wenn Du im Alltag stark eingebunden bist! Das Hirn kann nicht unterscheiden, ob Du Dir etwas nur vorstellst oder es real erlebst. Nur schon der Gedanke an einen schönen Moment lässt die entspannenden und glücksbringenden Hormone fliessen. So kannst Du mit den richtigen Gedanken Dein Mindset und Deinen Stresspegel beeinflussen. Hier zwei Möglichkeiten die jeden Tag einfach umsetzbar sind:


TRÄUME!

Setzte Dich in einer Pause bequem hin oder leg Dich nach Möglichkeit einen Moment aufs Sofa. Schliesse die Augen und atme ein paar Atemzüge ein und aus… ein und aus… Während sich Dein Körper entspannen darf, begib Dich in Gedanken auf eine kleine Reise. Sie geht zu Deinen letzten schönen, ja sogar wundervollen Ferien. Du kannst die Sonne auf der Haut und den Wind in den Haaren spüren, der weisse Sand unter den Füssen knirscht, Du siehst alles im kleinsten Detail, Du riechst die frische Meeresbrise und schmeckst sogar die leckeren Snacks die Du geniessen durftest. Koste den schönen Moment richtig aus! Und erst wenn Du wieder Energie getankt hast, löse Dich von dem schönen Traum und komm wieder zurück ins Hier und Jetzt.


Highlight Tagebuch

Es sind nicht die grossen Ereignisse, welche zu Lebensqualität und Lebensglück führen. Die kleinen Freuden machen das Leben lebenswert. Nur übersehen wir diese leicht, wenn wir nicht aufpassen.

Kauf Dir ein schönes, kleines Buch und einen Stift, mit dem Du gerne schreibst. Der erste Schritt ist bereits geschafft.

Nun lasse täglich am Abend den Tag Revue passieren und suche Dir ein Highlight vom Tag heraus. Dieses wird schriftlich festgehalten.

Das Highlight soll an einer spezifischen Situation festgemacht werden. So ist zum Beispiel «Mittagessen mit meinem guten Freund Hans» kein geeignetes Highlight. Suche DEN MOMENT in dieser Zeitspanne, so als ob Du ein Foto-«Schnappschuss» von DEM MOMENT machen würdest. Zum Beispiel: Sein Lachen, als ich ihm ein Kompliment machte. So kann mehrmals das Mittagessen mit dem Freund auftauchen und doch ist jedes Mal ein anderes Highlight notiert worden. Und JA: Highlights sind in jedem Tag zu finden!

Als Erweiterung kannst Du wöchentlich aus den sieben Tageshighlights eines auswählen. Nach einem Jahr verfügt man über 52 Wochenhighlights, welche eine Auswahl von noch viel mehr schönen Momenten sind. Interessant und freudig ist es, am Jahresende diese Highlights hervor zu nehmen und damit das Jahr abzuschliessen.

Kleiner Tipp für Mütter und Väter, welche in einer herausfordernden Zeit mit ihren Kindern stecken: Ihr könnt ein Highlight-Tagebuch auch über Euer Kind führen und jeden Abend das reflektieren, was Euer Kind an diesem Tag besonders gut gemacht hat. Das hilft auch nach einem stressigen Tag positiv abzuschliessen.


Viel Erfolg wünscht Dir



Marianne Hegglin 😊


Dozentin und Dipl. Mentalcoach Prävensana Akademie

Autogenes Training, Seminarleiter AT Grundstufe

www.mentalandsports.ch



Photo by Leeloo Thefirst: https://www.pexels.com/photo/woman-in-gray-long-sleeve-shirt-lying-on-the-floor-6173369/

53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page