Suche

Trainings-Tipp

Training mit Eigengewicht oder doch lieber traditionelles Krafttraining?



Im Trend sind zurzeit Übungen mit Eigengewicht, bekannt unter den Bezeichnungen Calisthenics oder Street Workout. Der Trend hat seine Berechtigung: Viele dieser Übungen machen Spass, erhöhen die koordinativen Fähigkeiten, die allgemeine Körperspannung und das Gleichgewicht. Auch ein gewisser Muskelaufbau kann damit erreicht werden. Nicht zu vergessen ist, dass Eigengewichtstraining überall und jederzeit durchgeführt werden kann.

Aber, und hier kommt das grosse ABER: Es ist nicht zu empfehlen auf Eigengewichtsübungen alleine zu setzen. Bei dieser Art von Workout können einzelne Muskeln nur sehr schwer isoliert angesteuert und gefordert werden. Die graduelle Steigerung der Beanspruchung der Muskeln ist nicht machbar. Darüber hinaus ist das Training mit Eigengewicht sehr zeitintensiv. Ein gezielter Muskelaufbau ist am schnellsten mit Gewichten zu erreichen. Und Achtung: nicht allen Personen ist es möglich, korrekte Körpergewichtsübungen durchzufühen. Einschränkungen am Bewegungsapparat, Verletzungen, Alter und der Fitnesszustand können die Übungsqualität beeinträchtigen.

Drum: Wer Spass an Calisthenics hat, soll’s tun, jedoch unbedingt ein bis zwei Mal pro Woche ein fachmännisch begleitetes Krafttraining mit Gewichten einbauen.

31 Ansichten

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Mo / Mi / Fr 07.00 – 22.00 

Di / Do 06.00 – 22.00 

Sa / So 08.00 – 17.00 

Öffnungszeiten Feiertage, Sauna

und Kinderhort

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
TF_Logo-Final_01_web_png.png