Suche

Drei Irrtümer zum Thema Training

Mit Bodyweight-Übungen kann man keine Muskelmasse aufbauen

Stimmt nicht ganz. Schauen Sie sich nur die muskelbepackten Kustturner an. Körpergewichtsübungen bewegen ja auch ein Gewicht – Ihr eigenes. Wenn Sie zum Beispiel regelmässig Liegestützen machen, wird sich Ihr Körper dieser Mehrbelastung anpassen und entsprechend Muskelmasse aufbauen. Wenn Sie irgendwann problemlos 3 Sätze à 25 Liegestützen schaffen, werden die Anpassungen bezüglich Ihres Muskelaufbaus deutlich geringer. Dann ist es an der Zeit, den Muskel einem neuen Reiz auszusetzen (z.B. eine andere Armposition, verändertes Tempo etc.), um wieder einen Trainingsfortschritt zu erreichen.


Viele Sit-ups ergeben ein Sixpack

So einfach ist es dann doch nicht. Bauchübungen wie Sit-ups stärken zweifellos die Bauchmuskulatur. Es bedeutet aber nicht, dass gleichzeitig das überschüssige Fett auf der Bauchwand verschwindet. Wo der Körper das von uns unerwünschte Fett abbaut (isolierte Problemzone), können wir nur bedingt beeinflussen. Wollen wir unser Körperfett reduzieren, benötigen wir einen gut funktionierenden Stoffwechsel und wenn möglich eine negative Kalorien­bilanz. Dies lässt sich am besten mit einer Kombination aus Krafttraining, ­Ausdauertraining und einer ausgewogenen ­Ernährung erreichen.


Nur bei einer niedrigen Herzfrequenz wird Fett verbrannt

Viele glauben, dass sich der Körper nur im aeroben Bereich, also bei lockerem Training mit einer Herzfrequenz um die 130 bpm an den Fettpölsterchen bedient. Irrtum! Wer mit Training Gewicht verlieren möchte, muss dafür sorgen, dass die körpereigenen Kraftwerke, die Muskeln, während der Trainingseinheit so viele Kalorien wie möglich verbrennen. Somit ist es selbsterklärend, dass Sie während einem intensiven Krafttraining von 60 Minuten deutlich mehr Kalorien verbrennen, als wenn Sie in derselben Zeiteinheit gemütlich auf dem Fahrradergometer vor sich hin strampeln.


Lassen Sie sich keinesfalls von Ihrem Vorhaben, fit zu werden und zu bleiben, abbringen. Der Erfolg kommt mit Ihrer persönlichen Mischung aus Krafttraining und Ausdauertraining, ausgewogener Ernährung und genügend Schlaf.



7 Ansichten

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Mo / Mi / Fr 07.00 – 22.00 

Di / Do 06.00 – 22.00 

Sa / So 08.00 – 17.00 

Öffnungszeiten Feiertage, Sauna

und Kinderhort

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
TF_Logo-Final_01_web_png.png